Wichtig!  Hinweise zu den Führungen:

Termine und Zeiten unter Vorbehalt, können also verschoben werden:
Die auf unserer Web-Side angegebenen Termine werden wir beim Besucherdienst beantragen. Aber erst durch die schriftliche Zusage des Bundestages, die wir ca. 4 Tage vor dem Termin erhalten, erfahren wir den genauen Zeitpunkt!  Wir senden Ihnen dann unverzüglich Ihre 'endgültige Bestätigung' Ihres Termines per E-Mail zu oder bieten Ihnen per Handy/Telefon/E-Mail Alternativvorschläge an. Stellen Sie vor Ihrer Abreise sicher, dass Sie diese endgültige Bestätigung per Mail erhalten haben. Sollte das bis 2-3 Tage vor Ihrem Termin nicht der Fall sein, rufen Sie uns an und lassen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse den Führungstermin, den wir dann für Sie reserviert haben, telefonisch bestätigen!!! Erst damit erhalten Sie den genauen Treffpunkt. Diese endgültige Bestätigung ist Ihr Buchungsbeleg; bringen Sie sie mit, auch damit Sie den Treffpunkt unserer Gruppe sicher finden.

Weiterer Ablauf:
Sie erhalten schon 3 Sek. nach Absenden dieser Reservierung von dem System eine Reservierungsbestätigung oder, wenns nicht geklappt hat, eine Fehleranzeige. Dann rufen Sie uns bitte an (030/85078386)!

Sorry:
Dieser organisatorische Aufwand könnte Ihnen zu bürokratisch  erscheinen. Der Reichstag ist aber seit November 2010 Hochsicherheitstrakt. Deshalb ist das Anmeldeverfahren sehr aufwendig geworden. Alle Daten, die wir auf dem Anmneldeformular erheben (Name, Vorname, Geburtsdatum) müssen wir an den Besucherdienst weiterleiten, dort werden die Daten polizeilich kontrolliert, und erst dann erhalten wir vom Besucherdienst die entsprechende Bestätigung. Deshalb sind gewisse Regularien und Vorläufe leider unabdingbar. Melden Sie sich bitte frühzeitig, d.h. zu Beginn Ihres Aufenthaltes in Berlin an, damit wir im Falle einer Absage zeitlich ausweichen können. Sollten wir eine Absage für Ihren 'Wunschtermin' bekommen melden wir Sie sofort zu dem dann nächstmöglichen Termin an; bis wird eine Bestätigung für Sie bekommen. Das ist unser Service für Sie! Es klappt fast immer!

Persönliche Daten:
Ihre persönlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum usw.) benötigen wir für die Personenüberprüfung der Polizei. Diese Daten werden nach Ihrem Besuchstermin wieder gelöscht.

Stornierung

bis 4 Tage vor Ihrem Termin - kostenlos
bis 24. St. vor Ihrem Termin - 50 % des Führungshonorares
bis zur Führung oder bei 'Nichterscheinen' berechnen wir 100 % des Führungshonorares

 

Diesen Tab schließen und zurück zum Anmeldeformular gehen